Schwimmunterricht

Spiel und Sport im Wasser und am Beckenrand

Seminar 2018-6.618-1

Gerade die Kinder- und Jugendarbeit erfordert eine umfassende Sammlung an Spielen und Beschäftigungsmöglichkeiten, da hat das Wasser und der Beckenrand für uns als DLRG natürlich noch einen besonderen Stellenwert. Diese „nasse“ Umgebung nutzen und besonders für diese Orte Spiele kennen lernen ist daher für Ausbilder und Kinder ein Erlebnis.

Ziele:

  • Spiele und Übungen vom Schwimmbad in die Sporthalle übertragen können und umgekehrt.
  • Durch neue Ideen und Anregungen die Ausbildung in den eigenen Gliederungen abwechslungsreicher und qualifizierter gestalten.

Inhalte:

  • Spielerische Übungsformen für die Anfänger- und Schwimmausbildung.
  • Vielfältige Spielformen im Wasser.
  • Grundregeln zur Übertragung von Spielen und Übungen in andere Umgebungen.
  • Klärung der eigenen Rolle in der Helferfunktion.
  • Umgang und Kommunikation mit Teilnehmern, Übungsleitern und Personal im Bad.

Zielgruppe:

Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene, die in der Ausbildung oder Jugendarbeit tätig sind.

Bemerkung: Dies ist ein Netzwerk-4-Lehrgang. Dieser Lehrgang wird für die Verlängerung der Jugendleiterlizenz anerkannt.